Startseite > Nachrichten

Posterpreis

01.03.2011

Text

MEMIN-Doktorandin Nicole Güldemeister ist auf der Jahrestagung der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft in Köln für das beste Poster ausgezeichnet worden.

Das Poster, mit dem Titel "The effect of porosity on crater formation and shock wave propagation in laboratory experiments - insights from numerical modeling", zeigt anschaulich anhand von numerischen Modellen, dass Porenraum in Gesteinen ein effektiver Mechanismus für die Dämpfung der Stoßwelle bei Impakten ist.

Herzlichen Glückwunsch, Nicole!

Zurück